praxisbild

Hormonersatz

Nicht nur Frauen kommen in die Wechseljahre, sondern auch Männer haben mit zunehmenden Hormonmangelzuständen zu kämpfen.
Da sich der Abfall der männlichen Hormone Androgen und Testosteron langsam vollzieht, ist der Beginn der sogenannten "Midlife crisis" eher schleichend.

Durch das Hormondefizit bedingte Beschwerden und Risikokonstellationen
   
  • sinkt die Vitalität und die Muskelkraft
  • vermindert sich die Knochendichte
  • lässt die Liebeslust und die Potenz nach
  • entstehen Schlaf- und Konzentrationsstörungen
  • Schwitzanfälle
  • Stimmungsschwankungen

Mit einer individuell abgestimmten Hormontherapie können wir Ihnen durch gezielten Ausgleich nachlassender Hormonproduktion helfen.

Bei Interesse sprechen Sie bitte uns an, wir nehmen uns Zeit für Sie.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin in der Sondersprechstunde „Individuelle Präventiv-und Komfortmedizin”.